Bin ich, wer ich sein könnte ? – GFK-Vertiefungsworkshop

04.01.2019

 

Freitag, 04. Januar 2019 von 19:30 Uhr – 21:30 Uhr
Samstag, 05. Januar 2019 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Im Bemühen, den äußeren Wertvorstellungen zu genügen und unsere Zugehörigkeit zu sichern, entwickeln wir zu Beginn unserer Biographie aus entsprechenden Rückmeldungen und Erfahrungen in einer kindlich unbewussten Art des Lernens eine bewertende und beurteilende Anschauungen über uns selbst und über die Welt. So hilfreich uns dieses  Selbstbild zunächst auch sein mag, so sehr schränkt es im weiteren Verlauf unseres Lebens die immense Fülle unserer Möglichkeiten und unsere schöpferische Wahlfreiheit ein. Durch einen einfühlsam empathischen Umgang mit uns selbst, mit anderen und der Welt können wir mit unseren inneren Quellkräften in Kontakt kommen und unserem eigentlichen Selbst entgegenwachsen.

Auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation wird es an konkreten Alltagsbeispielen darum gehen

  • grundlegende Lebensthemen kennenzulernen als Ausgangspunkt für die Entstehung des Selbstbildes mit seinen Denkgewohnheiten und Reaktionsmustern
  • den Raum unserer inneren Mitte zu erfahren und auszuloten,
  • einen (selbst-) empathischen und produktiven Umgang mit Persönlichkeitsteilen zu finden (z.B. mit dem inneren Zweifler, dem inneren Kritiker, dem inneren Antreiber oder dem inneren Entscheider)
  • (Selbst-) Empathie, Dankbarkeit und Schönheit als Quellkräfte für eine bewusste Selbstführung kennenlernen.

 

Flyer: Einladung GFK-Vertiefungsworkshop - Bin ich, wer ich sein könnte

 

Kosten: 180,- €  Seminarunterlagen, Getränke und kleine Snacks sowie 19 % Mehrwertsteuer sind im Preis enthalten

Ursula Grünewald-Bäumer

73760 Ostfildern Zertifiziert
durch
Fachverband
Zertifizierung Fachverband

Zurück